Altersfreigabe

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, damit Sie unseren Online-Shop besuchen können.

Wir bedanken uns, dass Sie ehrlich sind.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag

5%
Rabatt für
Selbstabholer

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen der Trixi Bannert Weinhandel Münster, Inhaberin Beatrix Bannert (nachfolgend „Trixi Bannert Weinhandel“ genannt) und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Kunden können sowohl Unternehmer als auch Verbraucher sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

2.Vertragsinhalte und Vertragsschluss

Die auf der Internetseite (insbesondere im Warenkorb), in Prospekten oder sonstigen Formularen präsentierten Waren stellen kein verbindliches Angebot von uns an Sie dar, es sei denn, es liegt ein individuell gestaltetes Angebot vor. Sie geben uns gegenüber ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn Sie in schriftlicher, telefonischer, elektronischer oder sonstiger Form eine Bestellung aufgeben. In der Regel geben Sie uns gegenüber ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn Sie auf sämtlichen Online-Bestellformularen die von Ihnen verlangten Angaben eingeben und zuletzt den Button „JETZT KAUFEN“ anklicken.

Bei Eingang der Bestellung senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung zu, in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt sind und der Zahlungsbetrag, unsere Bankverbindung, die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Ihr / Ihre bestelltes / n Produkt/e. Diese Empfangsbestätigung beinhaltet nicht die Annahme Ihres Angebots. Wir behalten uns das Recht vor, in dem Fall, dass der Vorrat aufgebraucht ist, die Lieferung gar nicht zu erbringen. Das wird Ihnen in der Empfangsbestätigung nochmals gesondert mitgeteilt. 
Erst die Zusendung der Versandbestätigung und der Rechnung stellt die Annahme Ihres Angebots dar. Der Vertrag kommt erst zu diesem Zeitpunkt zustande.

3. Speicherung des Vertragstextes und Zugänglichmachung

Wir speichern den Vertragstext einschließlich der AGB nach Vertragsschluss zu eigenen Zwecken. Bei einer Online-Bestellung sind Einzelheiten Ihres Einkaufs in der Empfangsbestätigung enthalten. Sie sind zur dauerhaften Abspeicherung oder zum Ausdruck dieser Empfangsbestätigung verpflichtet, so dass Ihnen der Inhalt des Vertrages in dauerhafter Form zur Verfügung steht. Sie können den Vertragsschluss speichern, indem Sie die E-Mail, in der dieser enthalten ist, speichern.
Ein Anspruch auf dauerhafter Zugänglichmachung des Vertragsinhalts auch nach Vertragsschluss besteht nicht.

4. Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern

Nachdem Sie über den „SHOP“ zur Produktseite gelangt sind, können Sie Produkte in den Warenkorb legen. Auf dieser Seite (WARENKORB) wird Ihnen ein Gesamtüberblick über die bestellte Ware nebst Kosten zur Verfügung gestellt. Hierbei wird Ihnen die Möglichkeit der Überprüfung und Änderung der Bestellung ermöglicht. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Sie können dies durch Anklicken des Buttons „WARENKORB AKTUALISIEREN“ oder „ARTIKEL ENTFERNEN“ korrigieren. Danach gehen Sie durch Betätigung des Buttons „ZUR KASSE GEHEN“ oder des Buttons „EXPRESSKAUF MIT PAYPAL“ weiter.
Danach geben Sie Ihre Kundendaten ein: Sie haben folgende Möglichkeiten:

a.) Indem Sie den Button „ALS GAST ZUR KASSE GEHEN“ anklicken, „FORTSETZEN“ anklicken, anschließend Ihre Rechnungsadresse angeben, gehen Sie mit „FORTSETZEN“ weiter. Sind Rechnungs- und Lieferadresse nicht identisch, können Sie durch Anklicken des Buttons „AN ANDERE ADRESSE VERSCHICKEN“ eine abweichende Lieferanschrift angeben.
Durch Betätigung des Buttons „FORTSETZEN“ können Sie die Versandart „SELBSTABHOLUNG“ oder „KALKULIERTER VERSAND“ auswählen.
Durch Betätigung des Buttons „FORTSETZEN“ können Sie die Zahlungsart auswählen.
Durch Betätigung des Buttons „FORTSETZEN“ gelangen Sie zur Bestellübersicht. Bitte prüfen Sie Ihre Angaben. Diese lassen sich durch Anklicken des „BLEISTIFTSYMBOLS“ jeweils korrigieren.
Ein verbindliches Angebot geben Sie erst ab, wenn Sie durch eine erneute Willensbekundung (Betätigung des Buttons „JETZT KAUFEN“) das Angebot auf den Weg bringen.

b.) Indem Sie den Button „REGISTRIEREN“ anklicken, „FORTSETZEN“ anklicken, anschließend Ihre Rechnungsadresse mit gewünschtem Passwort angeben, gehen Sie mit „FORTSETZEN“ weiter.
Durch Betätigung des Buttons „FORTSETZEN“ können Sie die Versandart „SELBSRABHOLUNG“ oder „KALKULIERTER VERSAND“ auswählen.
Bitte prüfen Sie Ihre Angaben. Diese lassen sich durch Anklicken des „BLEISTIFTSYMBOLS“ jeweils korrigieren.
Durch Betätigung des Buttons „FORTSETZEN“ können Sie die Zahlungsart auswählen.
Durch Betätigung des Buttons „FORTSETZEN“ gelangen Sie zur Bestellübersicht.
Ein verbindliches Angebot geben Sie erst ab, wenn Sie durch eine erneute Willensbekundung (Betätigung des Buttons „JETZT KAUFEN“) das Angebot auf den Weg bringen.

c.) Für den Fall, dass Sie bereits Kunde bei uns sind und ein Kundenkonto besitzen, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden. Dann setzen Sie den Vorgang fort durch Betätigung des Buttons „ANMELDEN“. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rechnungsadresse, Ihre Lieferadresse, die Versandart und Zahlungsart zu berichtigen, falls gewünscht über das „BLEISTIFTSYMBOL“. Ein verbindliches Angebot geben Sie erst ab, wenn Sie durch eine erneute Willensbekundung (Betätigung des Buttons „JETZT KAUFEN“) das Angebot auf den Weg bringen.

5. Vertragssprache ist Deutsch.

6. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich in Euro. In ihnen ist die gesetzliche Umsatzsteuer für Wein und Spirituosen in Höhe von 19% bzw. 7% für Feinkost enthalten. In den Preisangaben sind anfallende Versandkosten nicht enthalten.
Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen derzeit:
 1-18 Flaschen 0,75L – 1 Liter Füllmenge EUR 7,90

19-36 Flaschen 0,75L – 1 Liter Füllmenge EUR 15,80 

37-54 Flaschen 0,75L – 1 Liter Füllmenge EUR 23,70

55-72 Flaschen 0,75L – 1 Liter Füllmenge EUR 31,60 

73-90 Flaschen 0,75L – 1 Liter Füllmenge EUR 39,50

* für Feinkost gelten die gleichen Mengen-und Versandkosten 

7. Fälligkeit

Der Kaufpreis ist sofort nach Erhalt der Empfangsbestätigung fällig und zu entrichten durch Überweisung, PayPal oder Kreditkarte.

8. Lieferung

Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 5 Werktage. Diese verlängert sich bei großen und sperrigen Artikeln um mindestens 1 Tag, die Lieferzeit kann in diesem Fall bis zu 10 Werktage betragen. Die Lieferzeit beginnt 1 Werktag nach Geldeingang.
Wir übernehmen keine Haftung für die Einhaltung der voraussichtlichen Lieferzeit, es sei denn, die Nichteinhaltung beruht auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten von Trixi Bannert Weinhandel.
Sobald die Ware unser Haus verlassen hat, senden wir Ihnen die Versandbenachrichtigung und Rechnung zu.

9. Gesetzliches Widerrufsrecht

Sofern der Kunde Verbraucher (§ 13 BGB) ist, hat er das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns (Trixi Bannert Weinhandel, Inhaberin Beatrix Bannert, 48163 Münster, Buldernweg 41a, Telefonnummer: 0251 67498066, E-Mail: info@trixibannert.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich mit dem Kunden etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Nachweis durch den Kunden erbracht wird, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

MUSTER WIDERRUFSFORMULAR

An

Trixi Bannert Weinhandel

Inhaberin: Beatrix Bannert 

Buldernweg 41 a
48163 Münster

oder per E-Mail an: info@trixibannert.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren* / die Erbringung der folgenden Dienstleistung*

 


Bestellt am*/ erhalten am*


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum

* Unzutreffendes streichen.

Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

  • Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche, einschließlich aller bestehenden Nebenforderungen, verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Weinhandels Trixi Bannert, soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB ist. Bei Verträgen mit Verbrauchern behält sich der Trixi Bannert Weinhandel das Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises an Dritte zu veräußern oder sonstige, das Eigentum des Trixi Bannert Weinhandel gefährdende Maßnahmen zu ergreifen. Der Kunde tritt bereits jetzt seine künftigen Ansprüche gegenüber dem Erwerber in Höhe des zwischen Trixi Bannert Weinhandel und dem Kunden vereinbarten Kaufpreises samt Zinsen und Nebenforderungen an Trixi Bannert Weinhandel ab. Trixi Bannert Weinhandel nimmt diese Abtretung an.

11. Mängelgewährleistung

Der Anbieter haftet für Mängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB.

Sollten die von uns gelieferten Produkte offensichtlich Mängel aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie solche Mängel gegenüber uns unverzüglich bzw. gegenüber dem Transporteur sofort. Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, bitten wir den Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Transporteur (Versanddienst) zu machen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften.

Sind Sie Unternehmer, müssen Sie die Ware sofort nach Eingang hinsichtlich Menge, Qualität, Beschaffenheit prüfen. Als Unternehmer sind Sie verpflichtet, offensichtliche Mängel auf der Empfangsquittung zu vermerken. Im Übrigen gilt im Verhältnis zu Unternehmern § 377 HGB.

Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bitte beachten Sie: Die Auskristallisierung von Weinstein ist eine völlig natürliche Erscheinung und hat auf die Güte eines Weines keinen Einfluss. Sie ist deshalb kein Grund zur Beanstandung.

12. Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten im Sinne des Absatzes 1 haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Wesentliche Vertragspflichten im Sinne des Absatzes 1 sind die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Die Einschränkungen der Abs. 1 und Abs.2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 

13. Jugendschutz

Die von uns angebotenen Waren gehören ausschließlich in die Hände von Erwachsenen. Wir behalten uns daher vor, diese nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen auszuliefern/zu übergeben und dabei entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Für den Fall, dass der Käufer Verbraucher ist, gilt dies nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit der Firma Trixi Bannert Weinhandel bestehenden Geschäftsbeziehungen ist Münster, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Münster ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis mit dem Kunden oder aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

15. Alternative Streitbeilegung

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Verkäufer nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

16. Schlussbestimmung

Sollten einzelne dieser Bestimmungen – gleich aus welchem Grund – nicht zur Anwendung gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben